Summ Sala Blüh

Wer labt sich am duftenden Veilchen?

 

Hier findet ihr Veranstaltungstermine sowie demnächst die ersten Termine für unsere Führungen im Frühjahr/Sommer 2024.

Sie sind Lehrkraft einer Schulklasse oder organisieren für die Schulklasse Ihres Kindes einen Projekt-/Wandertag? Sprechen Sie uns direkt an unter stadtgruen@grueneliga-berlin.de!

 

Kommende Veranstaltungen 2024

Für alle Führungen ist eine Anmeldung an stadtgruen@grueneliga-berlin.de notwendig, da die Teilnehmendenzahl begrenzt ist. Sofern die Veranstaltung nicht ausgebucht ist, ist eine Teilnahme ohne Anmeldung möglich, kann aber nicht garantiert werden.

  • 17.07., 17-19 Uhr – Führung Tempelhofer Feld

    Das Tempelhofer Feld ist eine Besonderheit, die es so in keiner anderen Stadt gibt. Die große Freifläche des ehemaligen Flugfelds wird nicht nur von den Berliner*innen gern zum Spazieren, Sporttreiben oder Picknicken genutzt, sondern ist auch ein Refugium für teilweise selten gewordene Tier- und Pflanzenarten.Bei der Führung schauen wir uns an, was alles auf den Wiesen und den Trockenrasenflächen wächst und wer dort wohnt. Außerdem beschäftigen wir uns mit der Bedeutung der großen Offenfläche für das Stadtklima und die Artenvielfalt in der Stadt.
    Treffpunkt: Eingang Südwest gegenüber S- und U-Bahnhof Tempelhof

  • 23.7., 18-19.30 Uhr – Führung: Afterwork-Kiezspaziergang zu Berliner Pflanzen
     
    Die Stadt mal aus einer anderen Perspektive betrachten und dabei typische Berliner Pflanzen entdecken! Ob am Straßenrand, in Parks und Gärten oder auf dem Fensterbrett – wer genau hinschaut, findet nicht nur bunte Blumen, sondern auch oft übersehene zarte Pflänzchen und verschiedenste Krabbeltiere. Auf einem Spaziergang durch den Kollwitz- und Winskiez im Prenzlauer Berg erkunden wir, was alles am Straßenrand oder auf öffentlichen Grünflächen wächst und welche Bedeutung die Pflanzen für Insekten und andere Tiere haben. Nebenbei gibt es Tipps zur naturnahen Bepflanzung eigener kleiner Biotope, sei es auf dem Balkon oder im eigenen Garten. Die Führung endet auf dem Georgen-Parochial-Friedhof I. Auf einer entwidmeten Friedhofsfläche betreibt die GRÜNE LIGA Berlin hier den Grünen Lernort Friedhof mit einer Dauerausstellung, kleinem Gemeinschaftsgarten und viel wilder Natur zum Entdecken und Entspannen.
    Treffpunkt: Geschäftsstelle der GRÜNEN LIGA Berlin


  • 3.8., 11-14 Uhr – Führung: Entdeckungstour durch Wald und Sand

    Der Grunewald ist das größte Waldgebiet im Westen Berlins. Nur wenige Großstädte verfügen über so viel Wald in ihrem Stadtgebiet wie Berlin. Der Grunewald erfüllt nicht nur wichtige Funktionen für das Stadtklima und den Wasserhaushalt, sondern ist auch wichtiger Lebensraum für zahlreiche Tier- und Pflanzenarten. Dabei ist Wald nicht gleich Wald und im Grunewald findet sich eine Vielzahl verschiedener und sehr wertvoller Biotope, von Seen und Kleingewässern über Moore und Heiden bis hin zu Dünen und Trockenrasen. Auf der Führung entdecken wir nicht nur, was alles im Wald wächst, sondern schauen uns auch die nahegelegene Sandgrube mit ihren verschiedenen Habitaten an.
    Treffpunkt: Schmetterlingsplatz am S Grunewald

Sprechstunde Stadtbegrünung

Bei Fragen zur ökologisch wertvollen Bepflanzung von Hof, Baumscheibe oder Balkon helfen wir in unserer Sprechstunde weiter. Wir beraten zu den ersten Schritten, rechtlichen Vorgaben und passenden Pflanzen oder vermitteln Kontakte. Es ist keine Anmeldung nötig, bitte einfach zwischen 17 und 18 Uhr dem Meeting beitreten und eventuell ein paar Minuten im virtuellen Warteraum Platz nehmen.

In seltenen Fällen können einzelne Termine ausfallen, dann bitte zum nächsten Termin wiederkommen.

Hier geht es zu den Zugangsdaten.

Wann? Jeden zweiten und vierten Donnerstag im Monat von 17-18 Uhr.
Wo? Online über Zoom.

Nächste Termine: 11.7., 25.7., 8.8.2024, dann Sommerpause bis September

Bitte beachten: Zur Zeit können wir Beratungen ausschließlich in der Sprechstunde anbieten. Wir bieten derzeit keine Beratungen vor Ort an und bitten bei allen Begrünungsfragen die Sprechstunde zu nutzen. Bei Anfragen per Mail oder Telefon können wir eine Beantwortung aus Kapazitätsgründen leider nicht garantieren. 

…weitere Termine folgen!